Verfolgt, vertrieben, umgebracht - Jüdische Familien am Schwarzer Bär

Das Bürgerarchiv zur Alltagsgeschichte

Zur Kurzanzeige

dc.contributor.author Hermel, Hans-Jürgen
dc.contributor.author Hermel, Shaun
dc.contributor.editor MedienWerkstatt Linden
dc.contributor.illustrator Hasak, Farina
dc.contributor.illustrator Wassmann, Manfred
dc.coverage.spatial Hannover, Linden, Schwarzer Bär deu
dc.date.created 2013
dc.identifier.uri http://hdl.handle.net/2339/7752
dc.description An verschiedenen Schauplätzen rund um den „Schwarzen Bär“ - vor ehemaligen Wohnstätten und Geschäften jüdischer Bürger in Linden - findet im Sommer 2013 eine Theateraufführung statt. Schülerinnen und Schüler der „Theater- und Kultur AG“ der Integrierten Gesamtschule (IGS) Linden stellen mit Unterstützung ihrer engagierten Lehrer in einer sechsteiligen Szenenfolge die Schicksale jüdischer Familien während der Naziherrschaft in Hannover-Linden dar. ./. Das historische Material für die Spielszenen sammelten in mühevoller Recherche die Landschaftsplaner und Hobbyforscher Michael Jürging und Manfred Wassmann. Mitwirkende ist auch eine Zeitzeugin: Barbara Dreyfuss, Tochter eines angesehenen Kinderarztes vom „Schwarzen Bär“. deu
dc.format.extent 58 min.
dc.format.medium Farbe deu
dc.language.iso deu deu
dc.rights Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany *
dc.rights Memo Media Productions, Hannover
dc.rights.uri http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/ *
dc.subject.other Judenverfolgung deu
dc.subject.other Nationalsozialismus deu
dc.subject.other Schülertheater deu
dc.title Verfolgt, vertrieben, umgebracht - Jüdische Familien am Schwarzer Bär deu
dc.type Film deu
dc.subject.oswd Schulspiel deu


Dateien zu diesem Dokument

Die folgenden Lizenzbestimmungen sind mit diesem Dokument verbunden:

Das Dokument erscheint in:

Zur Kurzanzeige

Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany Solange nicht anders angezeigt, wird die Lizenz wie folgt beschrieben: Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Germany

In stadtteilgeschichten.net


Stöbern

Mitmachen